Foto: Iko Freese/drama-berlin.de Foto: Iko Freese/drama-berlin.de

Ein Sommernachtstraum

Benjamin Britten, der im vergangenen Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, wählte eines der witzigsten und auch tiefgründigsten Stücke William Shakespeares als Vorlage für eines seiner wohl beliebtesten Opernwerke: Ein Sommernachtstraum. Durch farbenreiche Instrumentierung, die poetische Musiksprache und die originelle Rollenbesetzung (Oberon als Countertenor, Puck als Sprechrolle) entführt er in eine fantastische Zauberwelt: Aufruhr im Feenreich: Königin Titania hat König Oberon sein Lieblingsspielzeug geklaut. Der sinnt auf Rache, verlässt sich dabei aber unklugerweise auf seinen chaotischen Helfershelfer Puck. Mit seinem Zaubermittel erwischt Puck leider zwei herumirrende Liebespaare, die sich nun in völlig verkehrter Konstellation verlieben, was zum totalen Liebesdurcheinander führt. Jetzt ist es an Puck, die Sache wieder gerade zu rücken. Und Titania soll ja auch nicht ganz ungeschoren davon kommen …

Veranstaltungsdaten:
13.09.2014 - 31.10.2014

Behrenstraße 55
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 47 99 74 00

Webseite

Beschreibung

U/S Brandenburger Tor

» Route auf Google Maps anzeigen