© BB Promotion

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel live

Die unverwechselbaren Melodien erklingen am 27.12. im Friedrichstadt-Palast

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gehört für viele zu Weihnachten wie Kerzenlicht und Tannenbaum. Das Filmmeisterwerk aus dem Jahre 1973 mit Karel Svobodas traumhafter Musik wird am 27.12. im Friedrichstadt-Palast auf ganz besondere Weise gezeigt: in großem Kinoformat und mit Orchesterbegleitung.

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg bringt die beliebten Melodien unter dem Dirigat Heiko Mathias Försters live zu Gehör, während das romantische Märchen von Aschenbrödel und dem Prinzen auf der Großleinwand zu sehen ist. Allen Intrigen der bösen Stiefmutter zum Trotz und mit der Hilfe dreier Nüsse gewinnt das kluge und schöne Mädchen das Herz des Prinzen.

Die Musik spielt in der tschechischen Verfilmung des bekannten Märchenstoffs eine große Rolle. Ohne sie wären Aschenbrödels Ausritte durch die herrliche Landschaft sowie die festlichen Bälle am Königshofe nur halb so schön. Eine Melodie überflügelt alle: jene, zu der Aschenbrödel auf ihrem Schimmel durch den Schnee ins Glück jagt.


Am 27.12. gibt es zwei Vorstellungen um 16.00 und 19.30 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie hier. Karten gibt es in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
27.12.2018

Friedrichstraße 107
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • 030 23 26 23 26

Webseite

Beschreibung

U Oranienburger Tor
Bus: 147
Tram: M1, 12

» Route auf Google Maps anzeigen