Foto: © Christiane Schröder

Dr. Magnus Heier spricht über Hirnwelten

Literatur live am 27. und 28.5. im Pfefferberg Theater

Der Neurologe, Buchautor und radioeins-Kolumnist Dr. med. Magnus Heier führt durch das Gehirn – ein Organ das provoziert, ernüchtert, irritiert und begeistert.

Fragen über das Gehirn an das Gehirn. Wo sitzt eigentlich das Gedächtnis? Die Liebe? Der Hass? Der innere Schweinehund? Warum verschwinden Schmerzen, wenn man panische Angst hat? Oder wenn man verliebt ist? Ruht sich das Gehirn irgendwann aus? Im Schlaf? Beim Meditieren? Oder gerade dann nicht? Und schließlich: Wie konnten 63 Millionen Amerikaner Donald Trump wählen? Fragen über Fragen! – An das Gehirn, dieses Gewirr aus 100 Milliarden Nervenzellen (es können auch viel mehr sein), die durch 100 Billionen Fasern miteinander verbunden sind (oder auch sehr viel mehr).

Dr. med. Magnus Heier ist niedergelassener Neurologe in Castrop-Rauxel. Und seit Jahren sonntäglicher Frühstücksgast von Sven Oswald und Daniel Finger bei „Zwei auf Eins“ im rbb. Er schreibt wöchentliche Zeitungskolumnen und journalistische Artikel – vom Kölner Stadtanzeiger bis zu GEO, von der FAZ bis zur taz. Und ein Buch über das getäuschte Gehirn: „Wer´s glaubt, wird krank.“ Und er hält „Hirnwelten“-Vorträge: vor Erwachsenen, aber auch vor Drittklässlern.


Tickets und weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
27.05.2019 - 28.05.2019
20:00

Schönhauser Allee 176
10119 Berlin [ Prenzlauer Berg ]

Telefon

  • Karten: (030) 93 93 58 555

Webseite

Beschreibung

U Senefelderplatz