Auf spannende ‘Kopfgeldjagd’ begeben Sie sich bei einer Mörderischen Spreefahrt. Foto: Vincent Chmiel

Dinner-Krimis artdeshauses

Krimis bei mörderischer Spreefahrt & im Restaurant

Mit seinem neuen Dinner-Krimi Kopfgeldjagd lädt das Ensemble artdeshauses zur Verbrecherjagd auf der Spree.

Alle Gäste werden charmant ins Spiel eingebunden und können sich als Hilfsermittler, Zeugen oder auch Tatverdächtige beteiligen. Im Jahr 1928 wird die Berliner Unterwelt von grausigen Morden erschüttert. Jemand hat es offenbar auf die berüchtigtsten Ganoven abgesehen. Handelt es sich um einen Rachefeldzug?

Zur Lagebesprechung haben sich die Gangster auf einen Spreedampfer zurückgezogen. Bei gutem Essen wiegt man sich in Sicherheit, der feschen Lucy, dem aufgehenden Stern am Berliner Revue-Himmel, gelingt es sogar, für gute Laune zu sorgen. Plötzlich wird ihnen eine makabre Überraschung serviert, die allen den Atem stocken lässt, und die vergnügliche Schiffspartie wird zur Mörderischen Spreefahrt.


Alles rund um die Dinner-Krimis von artdeshauses erfahren Sie hier.


Wer lieber festen Boden unter den Füßen behält, für den dürften die Dinner-Krimis im Restaurant Habel genau das Richtige sein. Auch bei den Dinner-Krimis im Habel am Reichstag geht es stets turbulent und genüsslich zu. Beim Reblaus-Komplott und beim Krimi Der Tod trägt Petticoat! begeben sich die Gäste auf eine Zeitreise in das Berlin der 50er- und 60er-Jahre. Begleitet werden die spannenden Ereignisse von einem fabelhaften Menü:

In den Weinbögen unweit des Reichstages lädt das Kriminalstück Der Tod trägt Petticoat! zur mörderischen Filmpremiere im Jahr 1959 ein. Wer könnte hinter dem Mordanschlag auf die drei Darstellerinnen stecken? Ein Mordsgericht mit Schwanengesang tagt im Jahr 1928, um den Mord an dem Einbrecherkönig Orakel-Ekki aufzuklären…

Veranstaltungsdaten:
05.10.2018 - 30.11.2018

Luisenstraße 19
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 47 99 74 35 (Dinner-Krimis)
  • (030) 28 09 84 84 (Restaurant)

Webseite

Beschreibung

U Bundestag
S+U Friedrichstraße
Busse: TXL, 100, 147

» Route auf Google Maps anzeigen

Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 47 99 74 35 (Dinner-Krimis)

Webseite

Beschreibung

S+U Friedrichstraße

» Route auf Google Maps anzeigen