© DAVIDS © DAVIDS

Pyronale 2018

Das internationale Championat der Feuerwerkskünstler

Pressemitteilung vom 21.08.2018: Die für den 31. August und 01. September 2018 geplante Pyronale wird auf den 12. und 13. Oktober 2018 verschoben. Grund für die Terminverlegung ist die anhaltende Trockenheit in Berlin und die damit einhergehende erhöhte Brandgefahr. Weitere Informationen finden Sie hier.


Am 12. und 13. Oktober trifft sich wieder die Elite der Feuerwerkskunst zu ihrem internationalen Championat der Pyrotechnik auf dem Maifeld am Olympiastadion und wird den Himmel in ein funkelndes Lichtermeer verwandeln. Der diesjährige Wettbewerb steht im Zeichen der Zuschauerfavoriten: Es treten ausschließlich Teams an, die die Besucher in den Vorjahren zum Publikumssieger gewählt haben.

Die weltbesten Pyrotechniker konkurrieren bei der 13. Pyronale um den Sieger-Titel und den von Designerin Jette Joop entworfenen Pokal. Sechs Mannschaften präsentieren die schönsten Feuerwerkskreationen, um die Jury und das Publikum damit zu überzeugen. Der erste Wettkampftag beginnt mit Super Power aus Polen. Der Publikumsliebling des Jahres 2016 tritt gegen Potsdamer Feuerwerk und die Martarello Group aus Italien, Preisträger von 2017, an. Am 2. Tag zeigen Heron Fireworks (Niederlande) und Orion Art aus Russland ihr Können. Als letztes Team geht Apogée, eine der innovativsten Mannschaften aus Kanada und Gewinner von 2008, an den Start. Jeweils ein Pflicht- und ein Kürteil werden absolviert. Letzterer besteht aus einem ca. 10-minütigen Feuerwerk zu frei gewählter klassischer Musik.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
12.10.2018 - 13.10.2018

Glockenturmstraße 1
14053 Berlin

Beschreibung

U und S Olympiastadion

» Route auf Google Maps anzeigen