Foto: Barbara Braun/drama-berlin.de Foto: Barbara Braun/drama-berlin.de

Die Dreigroschenoper

Berliner Ensemble

Die Dreigroschenoper – 1928 im Theater am Schiffbauerdamm uraufgeführt – gehört zu den beliebten Klassikern des Berliner Ensembles. In der Neuinszenierung Robert Wilsons erlebte Bertolt Brechts Stück mit der Musik von Kurt Weill 2007 eine umjubelte Premiere und ist ein Dauerbrenner des Repertoires. Kein Wunder! Denn was Robert Wilson in expressionistisch-eleganten, minimalistisch-poetischen Bildern auf die Bühne bringt, zieht das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute in den Bann.

Veranstaltungsdaten:
21.10.2014 - 25.12.2014

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 28 40 81 55

Webseite

Beschreibung

U+S Fried­­rich­straße
U Oranienburger Tor
Bus: 147

» Route auf Google Maps anzeigen