Samba-Syndrom © Peter-Husemann

Den Sommer ausklingen lassen im FEZ

Ein tolles September-Programm für Kinder und Jugendliche

Der Sommer neigt sich dem Ende zu – wie gut, dass es im FEZ ein tolles Angebot für den September gibt, sodass der Abschied nicht so schwer fällt.

Die Familienwochenenden mit garantiertem Spaßfaktor decken Themen wie Abenteuer, Lernen, Tanzen und vieles mehr ab.

Das FEZ-Berlin ist Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum. Es bietet kreatives Spiel, Spaß und Erholung und vereint in seinem Programm Abenteuer, Bildung und Spaß. Einzigartig sind die inhaltlichen Angebote zu den Schwerpunkten Globales Lernen und Bildung zur Nachhaltigen Entwicklung, Europa- und Internationale Bildung sowie kulturelle Bildung. 100.000 m² Outdoor- und 13.000 m² Indoor-Nutzfläche machen das FEZ zum idealen Ort für eine Vielzahl von Veranstaltungen.


fezMACHEN! Abenteuer

Action, fertig los! Berlins größter Spielort möchte erobert werden. Entdeckt können werden fremde Welten voller Spannung, die wildesten und lustigsten Abenteuer im Mitmach-Regenwald-Theater, in der Detektivschule „Top Secret“, bei Ronja im Räuberwald, bei den wilden Piraten, im Weltall, im Dschungel, auf den Weiten des „FEZ-Meeres“, beim Bogenschießen, im Actioncamp und vielen tollen Kreativangeboten, die fez machen!

Veranstaltungsinformationen:

01./02. September, 12-18 Uhr

08./09. September, 12-18 Uhr

15./16. September, 12-18 Uhr

Bei Regen: Indoor!

Tagesticket: € 4,-|Familie ab 3 Personen: € 3,50 p.P.

inkl. Material, Kindermuseum, Öko-Insel; Indoorspielplatz und Bootsverleih


Lernen macht stark!

Außerschulische Förderung mit Spaßgarantie.

Wer herausfinden möchte, wie bunt und spannend Lernen im Alltag gestaltet werden kann, ist hier genau richtig! An diesem Wochenende wird gezeigt, dass lernen nicht nur stark, sondern Spaß und fit für die Zukunft macht. Und das jenseits von TV und Computer. Hier geben Experten nützliche Tipps, wie Familien ihre Kinder in der Freizeit auf Basis des spielerischen Erforschens und Erkundens gezielt fördern können. Die Mitmachangebote und Experimentierstationen umfassen Themen wie Sprache, Kreativität, Bewegung, Naturwissenschaften, Mathematik/Geometrie, Musik, Allgemeinwissen, Ernährung und Medien.

Veranstaltungsinformationen:

22./23. September, 12-18 Uhr

Tagesticket: € 3,-|Familie ab 3 Personen: € 2,50 p.P.

inkl. Material, Kindermuseum, Öko-Insel, Indoorspielplatz und Bootsverleih


Samba for kids – Familienwochenende

Sambistas aus Europa und dem Bundesgebiet kommen vom 27. – 30. September 2018 zum 23. Samba Syndrom der Landesmusikakademie im FEZ-Berlin zusammen und trommeln und tanzen wie beim Karneval in Rio. Familien, die selbst mal Samba-Luft schnuppern wollen, sind herzlich eingeladen beim Familienwochenende „samba for kids“ vorbeizuschauen. Hier erproben sich Kinder und Eltern als Perkussionskünstler oder Capoeiratänzer. Groß und Klein erleben rhythmische Aktionen in Mitmacharealen und akustische Klangerlebnisse auf der großen Samba-Bühne. Im Programm: Mini-Workshops „Wie wär´s mal mit Capoeira?“ und „Samba-Trommeln für groß & klein“, bei denen brasilianische Instrumente aus Recyclingmaterial gebaut werden – mit im Programm ist Basteln, Kinderschminken und stöbern am Amazonasbasar u.v.m.

Veranstaltungsinformationen:

Eintritt frei!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Im Alice – Museum für Kinder läuft vom 08.09.- 20.01.2019 die interaktive Ausstellung ‚Erzähl mir was vom Tod‘ – über das Davor und das Danach für Kinder ab 5 Jahren.

Was ist das eigentlich: Tod? Warum müssen Tiere und Menschen sterben? Was passiert mit mir, wenn ich tot bin? Das Thema Tod ist ein Tabu, etwas, worüber wir ungern sprechen.

Die Mitmachausstellung lädt zu einer lebendigen Expedition ins Jenseits ein. Begeben Sie sich mit Ihren Kindern auf eine ungewöhnliche Reise. Ein Ewigkeitstrank gefällig? Stöbern und Spielen im „Wohnzimmer der Erinnerung?“ Eine originale Grabstätte als Archäologe untersuchen? Väter, Teenies, Kita- und Grundschulkinder, Menschen von 5 bis 99 Jahre kommen hier zusammen und erfahren, dass Alter, Zeit, Leben und Tod untrennbar miteinander verbunden sind.

Der Eintritt für Familien ist im Hauseintritts-, Theater- und orbitall-Ticket inbegriffen.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.


Die Astrid-Lindgren-Bühne bietet ein umfassendes Theaterprogramm (ab 4 Jahre), bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist:

  • Schneewittchen und die sieben Zwerge (ab 4 J.)
  • Als der Igel sagte: Ich bin schon hier! (ab 4 J.)
  • CheMagie-Show (4.-6. Klasse)
  • Mathilde, die Mathe-Ratte (ab 5 J.)
  • The clown who lost his circus (3.+4. Klasse)
  • Zahlen, bitte! (ab 5 J.)
  • 1 x 1 mit Rumpelstil (3.-5. Klasse)

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Stücken, sowie den Spielplan finden Sie hier.


Zur Website des FEZ gelangen Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
01.09.2018 - 30.09.2018

Straße zum FEZ 2
12459 Berlin [ Köpenick ]

Telefon

  • 030 53 07 10
  • 030 53 07 12 50 (Karten)
  • 030 53 07 13 33 (Gruppen)

Webseite

Beschreibung

S Wuhlheide
Tram: 27, 63, 67

» Route auf Google Maps anzeigen

Straße zum FEZ 2
12459 Berlin [ Köpenick ]

Telefon

  • (030) 53 07 12 50

Webseite

Beschreibung

S Wuhlheide (mit Fußweg)
Tram: 27, 63, 67

» Route auf Google Maps anzeigen