Das Trio Marvin gibt am 5.3. im Kammermusiksaal der Philharmonie sein Debüt bei Deutschlandfunk Kultur. Foto: © Zuzanna Specjal

Debüt in Deutschlandfunk Kultur: Trio Marvin

Konzert am 5.3. in der Philharmonie

Künstlerische Authentizität, dynamisches Zusammenspiel und die Liebe zum Detail zeichnen ihr Spiel aus – das Trio Marvin zählt zu den führenden Kammermusikensembles Deutschlands und ist am 5. März im Rahmen der Reihe „Debüt in Deutschlandfunk Kultur“ im Kammermusiksaal der Philharmonie live zu erleben.

Das Trio Marvin wurde von der Pianistin Vita Kan, dem Cellisten Marius Urba und der Geigerin Marina Grauman 2016 in Leipzig gegründet. Nur wenige Monate später gewann das Trio den 1. Preis beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2017 in Berlin, welcher der musikalischen Laufbahn des Ensembles einen sicheren Grundstein setzte. Kurz darauf wurde das Trio mit dem 2. Preis sowie Publikumspreis und „Young award“ beim Wettbewerb „Premio Trio di Trieste“ ausgezeichnet. 2018 wurde das Trio zum Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs, Gewinner des Internationalen Kammermusikwettbewerbs „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ in Graz, sowie zum Gewinner des „Grand Prize“ beim weltgrößten Kammermusikwettbewerb „Melbourne International Chamber Music Competition“.

Es folgten Konzerte, unter anderem in der Berliner Philharmonie und Konzerthaus, Musikverein Graz sowie Melbourne Recital Center. Rundfunkübertragungen beim ORF, BR, SWR und Deutschlandfunk Kultur dokumentieren die rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland.

Das „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen des öffentlich-rechtlichen Hörfunks in Deutschland. Gegründet 1959 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS), liefen die Orchesterkonzerte in den ersten Jahrzehnten unter dem Titel „RIAS stellt vor“. Seit 1988/89 gehören auch Kammerkonzerte zum bewährten Profil der Reihe.


Programm:

Dmitri Schostakowitsch
Klaviertrio Nr. 1 c-Moll op. 8

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 „Geistertrio“

Peter Tschaikowsky
Trio für Klavier, Violine und Violoncello a-Moll op. 50


Weitere Informationen und Karten finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
05.03.2020
20:00

Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 2 54 88-0
  • 030 2 54 88-999 (nur Karten der Stiftung Berliner Philharmoniker)
  • 030 2 54 88-132/-301 (Informationen zu Gastveranstaltungen)

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M48