Foto: © Angela Wulf

Tan Caglar präsentiert: „Rollt bei mir …!“

Stand-up-Comedy

Am 15.12. ist Comedian Tan Caglar mit seinem ersten Soloprogramm „Rollt bei mir …!“ in der Kleinen Arena des Tempodroms zu Gast.

Wenn ein Rollstuhl so akzeptiert wird wie ein Selfie-Stick, dann ist das Inklusion, meint Tan Caglar. Wobei er letzteres Wort nicht mag. Es ist ein Armutszeugnis, dass wir Synonyme für Menschlichkeit erfinden müssen. „Es kann nicht sein, dass vor 49 Jahren der erste Mensch den Mond betrat, ich aber in die Sparkasse an der Ecke gegenüber nicht reinkomme“ betont er. Caglar ist ein Stand-up-Comedian, der nicht aufsteht. Das kann er nicht, er sitzt im Rollstuhl. Und es macht Spaß, ihn beim Entern der Bühnen des Landes zu beobachten.

In Stand-up-Comedy-Manier bringt Caglar seine Geschichten auf die Bühne. Die haben es in sich! Was steckt hinter den Randgruppen-Flatrates? Wann ist im Hirn eines Gegners von Minderheiten die Leistungsgrenze erreicht? Im Supermarkt beim Einkauf mit Tan ergeben sich Erlebnisse besonderer Art: Vom Armageddon an der Wursttheke bis zur Anarchie auf dem Parkplatz – er war dabei, und Sie auch, wie Sie merken, wenn er es Ihnen erzählt.

Natürlich war er deprimiert, als sein Rückenmark nicht heilte. Inzwischen ist er Profibasketballer, gar Model, rollt als Comedian an die Rampen. Auf ins Tempodrom! Hier kommt Tan Caglar:



Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
15.12.2018
20:00

Möckernstraße 10
10936 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • Karten: 01806-55 41 11

Webseite

Beschreibung

S Anhalter Bahnhof
Bus: M29, M41

» Route auf Google Maps anzeigen