Mit Luc Ackermann tritt die deutsche Mannschaft zur Team-Weltmeisterschaft der Freestyler an. Foto: © Night of the Jumps

Championship: Night of the Jumps

Die besten FMX-Teams am 21. und 22.2. in der Mercedes-Benz Arena

Das extremste Freestyle-Motocross-Event der Welt feiert Jubiläum: „Night of the Jumps“ wird 20 Jahre alt! Was die zwei Berliner Marko Manthey und Jörg Hotzel damals ins Leben riefen, ist mittlerweile zu der bedeutendsten FMX-Tour der Welt geworden. Mehr als 300 internationale „Night of the Jumps“-Events vor über drei Millionen begeisterten Zuschauern, viele Rekorde, spektakuläre Stunts und Tricks am laufenden Band – die Serie setzt Maßstäbe!

250.000 Fans haben den Extremsportlern in Berlin bei ihren halsbrecherischen Aktionen schon zugejubelt. Über 15 Jahre galt es in der Hauptstadt, den besten Freestyle-Motocross-Fahrer zu krönen. Doch zum Jubiläum wird alles anders und noch viel spektakulärer. Am 21. und 22. Februar fliegen die Freestyle-Sportler mit ihren Motorrädern zum ersten Mal zur Team-Weltmeisterschaft durch die Mercedes-Benz Arena. Vier Teams mit den besten FMX-Fahrern der Welt treten gegeneinander an. Und damit noch nicht genug: Es wurden auch die besten Mountainbiker eingeladen. In verschiedenen nervenaufreibenden Contests sammelt jedes Team Punkte für seine Mannschaftswertung. Die Nation mit den meisten Punkten wird der Gewinner der World-Team-Championship.


Weitere Informationen finden Sie hier. Karten finden Sie in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
21.02.2020 - 22.02.2020

Mühlenstraße 12-30
10243 Berlin

Telefon

  • 030 20 60 70 88 99 (Karten)

Webseite

Beschreibung

S Ostbahnhof
U/S Warschauer Straße
U Weberwiese
Tram: M10, M13
Bus: 140, 142, 147, 240, 248, 347

» Route auf Google Maps anzeigen