Foto: Joerg Reichhardt

Caveman

Das Erfolgsstück von Jägern und Sammlerinnen im Admiralspalast

Das Event macht süchtig, ein Rekord wie: ‘Ich war zehnmal in der Vorstellung’ ist nicht selten. Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit Caveman das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadway. Weltweit feiert der moderne Höhlenmann Erfolge. Vor 18 Jahren inszenierte Esther Schweins für Deutschland das funkenschlagende Einmann-Spektakel. In der Rolle alternieren Felix Theissen, Karsten Kaie und Holger Dexne. Der Erfolg im Studio des Admiralspalastes ist ungebrochen.

‘Caveman’ wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Tom trifft seinen Urahnen aus der Steinzeit, der ihn an seinen Weisheiten teilhaben lässt: Männer sind Jäger, die Frauen Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Tom fragt sich: Warum betrachten wir die Frauen und die Männer nicht als unterschiedliche Kulturen, mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen, verschiedener Herkunft?

Er analysiert das befremdliche Universum, die Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit großem Mitteilungsbedürfnis, Humor und mit ironischem Blick beobachtet er auch die Lebensweise des Jägers, enthüllt, welche Erfüllung Rumsitzen, ohne zu reden bedeuten kann, warum die Männer ständig durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass ein Dialog zwischen Jägern mit ‘Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren’ beginnt und gleichzeitig endet. ‘Caveman’ ist Vergnügen pur, voller Humor und durchaus mit Tiefgang. Nicht nur Ehepaare erkennen sich wieder.


Spielzeiten und Tickets finden Sie hier bei uns im Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
09.02.2018 - 29.06.2018

Friedrichstraße 101
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 22 50 70 00

Webseite

Beschreibung

U und S Friedrichstraße
Bus: 147
Tram: M1

» Route auf Google Maps anzeigen