Weiteres

17.01.2020

Say Hello to Weirdcore! Das British Shorts Kurzfilmfestival präsentiert am 17. Januar im ehemaligen Krematorium silent green  Kulturquartier einen Showcase mit 31 Arbeiten des Musikvideomachers und Grafikdesigners Weirdcore.

15.02.2020

In jedem Winterhalbjahr nehmen Stars von Bühne, Film und Fernsehen Platz am Kamin im Wirtshaus Moorlake, lesen, erzählen oder spielen Spannendes und Unterhaltsames. Am 15. Februar erwartet Sie Christian Brückner.

12.02.2020

Am 12. Februar findet bereits der 13. Berliner Science Slam im zauberhaften Heimathafen Neukölln statt. An diesem Abend erwartet das Publikum Wissenschaft und Unterhaltung vom Feinsten.

27.01.2020

Claude Lanzmann schuf mit „Shoah“ einen der unerbittlichsten Filme über den Völkermord an den europäischen Juden. Das neuneinhalbstündige Werk, an dem er elf Jahre lang arbeitete, wird am 27. Januar in der Akademie der Künste gezeigt.

25.01.2020

„Heiter und so weiter“ geht es am 25.1. im Wirtshaus Moorlake zu, wenn der Schauspieler Michael Trischan eine Auswahl aus seinen erfolgreichsten humoristischen Programmen bietet.

24.01.2020

Das Symposium am 24. Januar in der Akademie der Künste stellt Fragen nach der Kunst am Bau in der DDR und damit verbundenen Entscheidungen in Architektur, Kunst, Politik und Stadtgestaltung.

23.01.2020

Die Akademie der Künste den in Berlin geborenen Künstler Timm Ulrichs mit dem Käthe-Kollwitz-Preis 2020 für sein Lebenswerk. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 23. Januar in der Akademie der Künste statt.

22.01.2020

Am 22. Januar 2020 hält der Nobelpreisträger Prof. Erwin Neher in der Urania einen Vortrag zur Entdeckung und aktuellen Bedeutung von Ionenkanälen in der Forschung und Medizin und gibt einen Überblick über die sich dadurch eröffnenden Forschungsfragen sowie Entwicklungen. Die Veranstaltung wird moderiert von Dr. Ulrich Bleyer, Direktor a.D. Urania Berlin.

22.01.2020

Sabine Rennefanz liest am 22. Januar 2020 im Pfefferberg Theater aus ihren neuen Kolumnen. „Trotz aller Fortschritte bei der Gleichberechtigung erledigen Frauen zwei Drittel der Hausarbeit und Kindererziehung. Neuerdings kommt auch noch die Mental Load: da geht es um die Kraft, die es kostet, an alles zu denken.“

17.01.2020 bis 18.01.2020

Mit Berichten, Filmen, Lesungen, Gesprächen zeichnet das Symposium am 17. Januar in der Akademie der Künste die Chronologie der Reisen Heiner Müllers nach Amerika nach und erlaubt zugleich eine neue Entdeckungsreise ins Innere des Werks.

21.02.2020 bis 22.02.2020

Am 21. und 22. Februar fliegen die Freestyle-Sportler mit ihren Motorrädern zum ersten Mal zur Team-Weltmeisterschaft durch die Mercedes-Benz Arena. Vier Teams mit den besten FMX-Fahrern der Welt treten gegeneinander an. Und damit noch nicht genug: Es wurden auch die besten Mountainbiker eingeladen. In verschiedenen nervenaufreibenden Contests sammelt jedes Team Punkte für seine Mannschaftswertung.

16.01.2020 bis 22.01.2020

Auch (bzw. erst recht) kurz vor dem Brexit: Vom 16. bis 22. Januar geht in Berlin die 13. Ausgabe des „British Shorts“ Kurzfilmfestivals an den Start – mit unzähligen Screenings der besten aktuellen Kurzfilme aus Großbritannien und Irland.

17.01.2020 bis 26.01.2020

Wer in Berlin Landluft schnuppern möchte, kann zur Grünen Woche kommen. Sie ist die weltweit bedeutendste Landwirtschaftsmesse und blickt auf 94 Jahre Geschichte zurück. Am 17. Januar öffnet sie zum 85. Mal ihre Pforten. Über 1.600 Aussteller aus fast 70 Ländern und ca. 400.000 Besucher werden erwartet. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu verkosten.

20.02.2020 bis 01.03.2020

Seit nun 70 Jahren sind die Internationalen Filmfestspiele ein kulturelles Ereignis - eines der größten Berlins. Etwa 400.000 Zuschauer können und wollen die herausragenden neuen Filme aus aller Welt sehen. Die Leitung dieser Berlinale liegt nicht mehr bei Dieter Kosslick. Carlo Chatrian ist künstlerischer Leiter, Mariette Rissenbeek die Geschäftsführerin. Eine Jury vergibt die begehrten Bären.

01.01.2020 bis 31.01.2020

Zum Jahresbeginn hat die Hauptstadt wieder Einiges zu bieten. Hier finden Sie eine Auswahl der Messen im Januar 2020. Änderungen vorbehalten. Von der Fashion Week über die Grüne Woche bis zur HochzeitsWelt.

01.01.2020 bis 31.01.2020

Von Basketball über Hockey bis Volleyball: Hier finden Sie eine Auswahl an Sportveranstaltungen im Januar 2020. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Veranstalter. Änderungen sind möglich.

09.12.2019 bis 03.02.2020

Schlaflose Nächte in Neukölln warten auch 2020 auf alle  BerlinerInnen: Vom 19. bis 21. Juni 2020 lädt „48 Stunden Neukölln“ zu einem durchgängigen Programm an Musik, Performance, Theater, Lesungen, Parties, Sound-Installationen, Interventionen, Ausstellungen und vielem mehr. Damit sich das Programm auch möglichst divers gestaltet und viele Künstler und Künstlerinnen vetreten sind, gibt es noch bis 3. Februar 2020 die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Projekt für das Festival zu bewerben.

08.07.2019 bis 31.12.2020

Im Zuge der Neuordnung des Werbemarktes in Berlin werden ein Großteil der Litfaßsäulen im Berliner Stadtbild verschwinden. Von den bisher vorhandenen 2.548 Litfaßsäulen genießen nun aber 24 von ihnen Denkmalschutz und bleiben als Zeugnisse der Berliner Stadtgeschichte erhalten.

01.01.2018 bis 31.12.2020

Willkommen in Berlin - hier gibt es Premium-Tickets, Museumspässe und bei Bedarf auch einen Chauffeur.

01.01.2018 bis 31.12.2020

Das „Rundum-sorglos-Paket“ für Berlin-Besucher: Tickets, Ermäßigungen und kostenfreien Eintritt in über 30 Museen mit der WelcomeCard und dem MuseumsPass.