Potsdam und Umgebung

26.10.2019 bis 02.02.2020

Die Ausstellung „Van Gogh. Stillleben“ ist die erste systematische Würdigung dieses zentralen Themas in einer Ausstellung. Van Gogh widmete sich dem Stillleben nicht nur, weil er glaubte, Bilder von Blumen leichter zu verkaufen und das Geld für Modelle zu sparen, sondern vor allem, um die künstlerischen Mittel zu proben. Er nahm den Impressionismus und japanische Farbholzschnitte zur Kenntnis, erfasste den Raum neu und experimentierte mit Farbe, Licht, Schatten. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Kröller-Müller Museum, Otterlo, dem Van Gogh Museum in Amsterdam und amerikanischen Leihgebern.

08.02.2016 bis 08.02.2020

Auf einer Fläche von 800 Quadratmeter sind die Besucher zu einer Entdeckungsreise durch 1000 Jahre Potsdamer Geschichte eingeladen.