Kinder & Jugend

23.04.2020 bis 24.04.2020

Die Schaubude lädt am 23. April zu einer Lecture-Performance mit Figurentheater der Regisseurin Iris Keller, in der sich alles um Feminismus und Barbie dreht.

28.03.2020 bis 29.03.2020

Aus Altem kann ganz einfach Neues entstehen. Familien mit Kindern ab 4 Jahren erfahren bei „Re-Use: Aus Alt mach Neu!“ am 28. und 29. März im FEZ Berlin auf eine kreative und spielerische Weise wie Wiederverwenden statt Wegwerfen funktioniert. Ein Flohmarkt, ein Upcycling-Kunstmarkt und Experteninformationen runden das Familienwochenende ab.

26.03.2020 bis 29.03.2020

Ab 26. März ist das Vorstadttheater Basel mit seiner Bühnenadaption von Felix Saltens Klassiker „Bambi“ zu Gast am Pfefferberg Theater und erzählt die Geschichte über den Zyklus des Lebens und den ewigen Kreislauf der Dinge.

04.03.2020 bis 07.03.2020

Ab 4. März ist die Inszenierung „Ab heute heißt du Sara“ mit Jennifer Breitrück und Regine Seidler als Inge und Ella Deutschkron im Grips am Hansaplatz zu erleben. Das Stück nach Inge Deutschkrons Autobiografie „Ich trug den gelben Stern“ erzählt von der ständigen Angst der Verfolgten, von vielen Menschen, die Inge und ihrer Mutter geholfen haben, sowie vom kämpferischen Mut eines jungen Mädchens, das niemals aufgibt.

04.03.2020 bis 08.03.2020

Geister, Beerdigungs-Pop und die eigene Abwesenheit: Vom 4. bis 8. März präsentiert die Schaubude Berlin im Programmschwerpunkt „Walking with a Ghost“ drei neue Figurentheater-Inszenierungen aus Stuttgart, Brandenburg und Berlin rund um die letzten Dinge – poetisch, bildstark und musikalisch.

29.02.2020 bis 08.03.2020

Kleine Kinder wollen schon viel selber machen. Wenn Erwachsene dann ungebeten zur Unterstützung eilen, ist die Empörung groß. „Das kann ich schon alleine!“ garantiert dagegen Freudenrufe, statt Frust. An zwei Wochenenden, am 29. Februar, 1. März sowie am 7. und 8. März  können sich Kinder von 1 bis 5 Jahren im FEZ-Berlin in eigens auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenen Erlebnisarealen nach Herzenslust sportlich, kreativ, musikalisch und kulinarisch austesten und spielerisch kleine und große Abenteuer erleben.

04.11.2017 bis 25.03.2020

„Die Hühneroper" ist ein Singspiel über die Kraft der Träume nach dem Roman von Hanna Johansen.Der Traum einer artgerechten Tierhaltung lässt die Hühner nicht mehr los. Sie wollen ein selbstbestimmtes Hühnerleben leben - ohne eingesperrt zu sein und ohne ekliges Mastfutter.

15.04.2018 bis 13.05.2020

Das Atze Musiktheater bringt den Kinderbuchklassiker von Paul Maar auf liebevolle und höchst unterhaltsame Weise für Menschen ab 4 Jahre auf die Bühne.

15.04.2018 bis 16.05.2020

Schon mit 11 Jahren stand die Pakistanerin Malala Yousafzai gegen die Taliban auf, die ihre Mädchenschule schließen wollten. 2012 erlangte sie weltweite Aufmerksamkeit, als sie ein Attentat von Taliban-Kämpfern schwer verletzt überlebte. Seitdem setzt sie sich für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt ein.

09.03.2018 bis 27.05.2020

Janoschs Klassiker ist in einer von Presse und Publikum vielfach gelobten Inszenierung auf der Bühne des Atze Musiktheaters zu erleben. In einer von Situationskomik geprägten Aufführung erfahren Bär und Tiger nach vielen Abenteuern und Streitigkeiten ihr gemeinsames Glück ganz neu.

09.01.2020 bis 10.06.2020

Die Erfolgsinszenierung „Pippi Langstrumpf“ ist mit weiteren Aufführungen bis 10. Juni am FEZ Berlin zu sehen und lädt Groß und Klein ein, die Abenteuer der selbstbewussten Pippi zu bestaunen und mitzufiebern.

08.01.2017 bis 10.06.2020

Mit Erich Kästners Klassiker "Emil und die Detektive" steht eine fabelhafte Berlin-Erzählung auf dem Programm des Atze Musiktheaters. Das Stück appeliert an die Stärke von Kindern und ihre Fähigkeit zur Solidarität: Gemeinsam kann man Berge versetzen!

26.10.2019 bis 20.06.2020

In einer mythischen Welt bestimmen Drei Große Geister das Geschick der Menschen. Während Draco Zwietracht sät, strenge Gefolgschaft verlangt und kritische Fragen verbietet, verleiht Auriga den Menschen mit einem Lebensstern Individualität und persönliche Freiheit. Albireo, der Dritte Große Geist, nimmt als Waage zwischen Glück und Unglück, Recht und Unrecht eine ausgleichende Position ein.

17.01.2019 bis 26.06.2020

„Cheer Out Loud!“ ist eine Komödie über einen bankrotten Sportverein, Inklusion als Zauberwort und ein ehrgeiziges Cheerleading-Team. Das neue Jugendstück von Susanne Lipp unter der Regie von Robert Neumann ist für Menschen ab 15 Jahren.

30.04.1986 bis 27.06.2020

Das Erfolgs-Musical "Linie 1" über Leben und Überleben in der Großstadt steht seit über 30 Jahren noch immer auf dem Spielplan des Grips Theaters. Es war über Jahre das meistinszenierte, meistaufgeführte und meistbesuchte Theaterstück im deutschsprachigen Theaterraum.

21.10.2014 bis 17.07.2020

Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie „unterbegabt – hochbegabt“ kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter Atze-Manier mit zahlreichen Liedern.