Ausstellungen

07.07.2018 bis 23.09.2018

Erstmals und als einziger Ort in Deutschland präsentiert C/O Berlin vom 7.7. bis 23.9. mit der Ausstellung ‘Wim Wenders. Sofort Bilder’ eine Auswahl von ca. 240 Polaroid-Fotos des preisgekrönten Filmemachers und Künstlers sowie Auszüge seiner filmischen Arbeiten.

26.09.2018 bis 30.09.2018

Vom 26.- 30. September findet die 7. Ausgabe der Berlin Art Week statt. Die Berlin Art Week ist ein Höhepunkt für die zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt. Die Vielfalt des Programms wird durch das gemeinsame Engagement von Institutionen, Galerien, Künstlern, Privatsammlern und Projekträumen ermöglicht.

18.05.2018 bis 30.09.2018

Das Kunstgewerbemuseum verwandelt sich ab 18.5. mit der Schau ‘Food Revolution 5.0’ in ein künstlerisch-wissenschaftlich-spekula­tives Laboratorium für Denk- und Praxis­modelle zur Zukunft des Essens und des Wohnens. Für die Ausstellung werden 30 internationale Designer ihre Entwürfe, ihre Ideen sowie ihre Visionen zur Gestaltung unseres Ernährungssystems der Zukunft präsentieren.

25.05.2018 bis 07.10.2018

Jede Sprache ist ein wesentlicher Bestandteil menschlicher Identität und ein einzigartiger Wissensspeicher mit eigenen Metaphern, Schriftsystem, Klängen, Grammatik und Vokabular. Die Ausstellung richtet den Blick auf die faszinierende Vielfalt der Sprachen in aller Welt. Wie klingt Wasser? Was ist ein Wort?

13.07.2018 bis 14.10.2018

Architektur gehört zu den spektakulärsten kulturellen Errungenschaften des Jemen. Lange vor dem sagenhaften Reich der Königin von Saba entwickelte sich im Einklang mit den landschaftlichen Gegebenheiten und klimatischen Herausforderungen eine atemberaubende Vielfalt traditioneller Baustile.

30.06.2018 bis 21.10.2018

Die Schau geht von einem Werk der Sammlung des Museums Barberini aus und vereint über 90, zum Teil noch nicht ausgestellte Werke aus internationalen Museums- und Privatsammlungen. 'Abstraktion' zeigt Richters Entwicklung von den schwarzweißen Fotobildern und Farbtafeln bis zu den 'Abstrakten Bildern'.

28.09.2018 bis 31.10.2018

Vom 28.9.- 31.10.2018 ist die ganze Bandbreite des Mediums Fotografie während dem 'EMOP Berlin 2018 - European Month of Photography' zu erleben. Deutschlands größtes Fotofestival stellt seit 2004 alle zwei Jahre die gesamte Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor.

23.03.2018 bis 04.11.2018

Die Ausstellung "Sparen - Geschichte einer deutschen Tugend", die ab 23.3. im Deutschen Historischen Museum zu sehen ist, betrachtet das tradierte Sparverhalten der Deutschen von den Ursprüngen bis in die Gegenwart.

16.06.2018 bis 12.11.2018

Vor 100 Jahren, im November 1918, endete mit der Abdankung von Kaiser Wilhelm II. die preußische Monarchie. Der Jahrestag ist für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Anlass, ab 16.6. die Schau ‘Kaiserdämmerung. Das Neue Palais 1918 zwischen Monarchie und Republik’ zu zeigen.

24.08.2018 bis 18.11.2018

Ab 24.8. zeigt es in der Schau ‘Aus Rembrandts Werkstatt. Zeichnungen der Rembrandtschule’ 100 der besten Zeichnungen aus Rem­brandts Umfeld und einige von seinen Originalen aus eigener Sammlung und anderen Museen.

27.09.2018 bis 10.12.2018

In Bezug auf eine verschollene Collage des S.I.-Mitbegründers Guy Debord erinnert der Ausstellungstitel einerseits an den revolutionären Ernst, mit dem die S.I. die Auseinandersetzungen der Nachkriegszeit radikalisierte. Andererseits betont er das Element des Spiels, das sie auf all ihren Wegen umtrieb.

17.08.2018 bis 31.12.2018

Ab dem 17. August 2018 werden 60 Illusionen in dem neuen Museum in der Karl-Liebknecht-Straße den Besuchern zugänglich gemacht. Teil des Museumskonzeptes ist es, dass die Besucher/innen Teil der Ausstellung werden!

21.09.2018 bis 06.01.2019

Die Schau ‘Bewegte Zeiten. Archäo­logie in Deutschland’, die im Martin-Gropius-Bau zu erleben ist, zeigt ab 21.9. die spektakulärsten archäologischen Neufunde der letzten zwanzig Jahre von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert.

13.06.2018 bis 06.01.2019

Die Ausstellung untersucht die Bedeutung des Meeres als Herrschafts- und Handels­raum der Europäer, als Ressource, als Brücke und Grenze und als Imaginations­ort. Anhand von 13 Einzelthemen, die jeweils einer Hafenstadt in Europa zugeordnet sind, spannt die Schau einen Bogen von der Antike bis zur direkten Gegen­wart.

14.09.2018 bis 07.01.2019

Zu sehen sind nicht nur rund 250 Werke, die ein breites Kunstspektrum zeigen und über Jahre der Öffentlichkeit verborgen blieben. Auch die Herkunft jedes Kunstwerks wird thematisiert. Die Ausstellung gewährt so auch Einblicke in die Geschichte der Objekte und die Schicksale der Verfolgten.

08.09.2018 bis 12.05.2019

Das KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst läd nach der Sommerpause mit drei neuen Ausstellungen im Programm herzlich dazu ein, den Sommer ausklingen zu lassen.

01.01.2018 bis 31.12.2019

Peter Janssen hat seine einzigartige Sammlung in einem neu erbauten Samurai Art Museum ausgestellt und ermöglicht faszinierende Einblicke in die Waffen- und Schmiedekunst der Samurai vom 8. bis zum 19. Jahrhundert.

01.01.2016 bis 01.01.2020

Auf rund 6.000 qm kann man in 21 begehbaren Themenräumen Berliner Historie von der ersten Erwähnung der Stadt bis zum Fall der Mauer erleben.

17.12.2015 bis 01.01.2020

Im Naturkundemuseum wird eines der weltweit am besten erhaltenen Exemplare des Tyrannosaurus rex gezeigt. Tristan Otto ist damit einmalig und eine echte Attraktion.

08.02.2016 bis 08.02.2020

Auf einer Fläche von 800 Quadratmeter sind die Besucher zu einer Entdeckungsreise durch 1000 Jahre Potsdamer Geschichte eingeladen.

20.12.2016 bis 20.12.2020

Zahlreiche römische Metallobjekte, die im 3. Jh. nach Christus im Rhein versunken sind, sind nun im Neuen Museum zu bewundern.