Björn Casapietra liebt Weihnachtslieder und präsentiert eine diverse Auswahl am 7.12. in der Passionskirche. Foto: © PM

Björn Casapietra: Christmas Love Songs

Nostalgisches und Überraschendes am 7.12. in der Passionskirche

Tenor Björn Casapietra lädt nach den so beliebten und erfolgreichen Weihnachtstourneen der letzten Jahre am 7. Dezember erneut in die Passionskirche zu „Christmas Love Songs“.

Das Programm gestaltet sich besinnlich und abwechslungsreich: Neben Schuberts Ave Maria lässt Casapietra die Klassiker Adeste Fideles, Es ist ein Ros‘ entsprungen und das berühmte französische Cantique de Noël erklingen. Die berührende Volksweise Still still still, weil’s Kindlein schlafen will oder eines der beliebtesten Schlaflieder, Guten Abend, gut Nacht, wecken Erinnerungen an Weihnachten in der Kindheit. Raum für Nostalgie bietet auch das altbekannte DDR-Weihnachtslied Sind die Lichter angezündet, das Casapietra gern gemeinsam mit dem Publikum und seiner Tochter anstimmen möchte.

Als besondere Überraschung stellt Björn Casapietra die Ohrwürmer seines neu erschienenen sechsten Albums Un Amore Italiano vor – alte italienische Volkslieder oder melodiöse Welterfolge von leiser Melancholie, die italienisches Lebensgefühl vermitteln. Auch dieses Jahr wird der Tenor vom jungen UdK-Absolventen, dem Pianisten Peter Forster, begleitet.


Eintritt: ab € 36,20.

Weitere Informationen und Karten finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
07.12.2019
19:00

Marheinekeplatz 1
10961 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • (030) 69 40 12 41

Webseite

Beschreibung

U Gneisenaustraße
Bus: 140, 248

» Route auf Google Maps anzeigen