© René Tanner

Break the Tango

Tango trifft Streetdance

Was entsteht, wenn sich TangotänzerInnen aus Argentinien, internationale BreakdancerInnen und eine Elektrotango-Band zusammentun? Eine hochexplosive Tanzshow, in der Tradition auf Moderne, Südamerika auf Europa, Tango auf Streetdance trifft. ‘Break the Tango’ führt zwei ganz unterschiedliche Tanzstile in einer furios choreografierten Show zusammen und bricht mit allen Regeln. Während die TangotänzerInnen – darunter die ehemaligen Weltmeister German Cornejo und Gisela Galeassi sowie Ezequiel Lopez und Camila Alegre – elegant über das Parkett schweben, mischen die athletischen BreakdancerInnen Milonga-Traditionen auf. Was auf den ersten Blick schier unmöglich erscheint, wird im Laufe der Show zu einer Symbiose.

‘Break the Tango’ zeigt, wie feurig, explosiv und mitreißend der neue Mix aus Tango und Streetdance sein kann. Visuelle Effekte, straffe und ausdrucksstarke Choreografien und eine dynamische Atmosphäre sind die tragenden Elemente der von German Cornejo kreierten Tanzshow. Begleitet wird die ausgezeichnete Compagnie von einer vierköpfigen Live-Band und einer Sängerin, die Elektrotango-Hits und bekannte Popsongs von Adele bis Otros Aires zum Besten geben.



Weitere Infos hier

Veranstaltungsdaten:
19.09.2017 - 24.09.2017

Friedrichstraße 101
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 22 50 70 00

Webseite

Beschreibung

U und S Friedrichstraße
Bus: 147

» Route auf Google Maps anzeigen