Data-Kitchen-Küchenchef Alexander Brosin lädt zum Event für zeitgemäße urbane Ernährung. Foto: © Marcus Zumbansen

6. Berlin Food Week

Der Geschmack der Hauptstadt vom 21. bis 27.10.

Die Berlin Food Week präsentiert vom 21. bis 27.10. zum sechsten Mal die kulinarische Vielfalt Berlins. 60 Adressen, vom Szene- bis zum Sternerestaurant, nehmen am Stadtmenü mit dem Motto „The Great Tasty“ teil. Die von den Goldenen 20ern inspirierten Menüs der Küchenchefs sind zeitgemäße Versionen des Lebensstils dieser wilden Jahre. Teilnehmende Restaurants und die Menüs (von € 19,- bis € 99,-) finden Sie hier.

Am 25. und 26.10. (von 10 bis 20 Uhr) bieten 50 Start-ups, Manufakturen und Marken ihre Produkte im House of Food an. Im Bikini Berlin laden die Aussteller zum Neuentdecken, Ausprobieren und zu Beratungen ein. Innovative Themen wie alternative Proteinquellen, Craft Food und Nachhaltigkeit stehen im Fokus.

Sterneköche und Spezialisten geben ihr Wissen weiter in der Miele Cooking School im Miele Experience Center. Während der ganzen Woche entsteht hier die größte Kochschule der Stadt. Ambitionierte Hobbyköche legen selbst Hand an, tauschen sich mit den Kochprofis aus und können sich den ein oder anderen Trick für zu Hause abschauen.

Beim neuen einzigartigen Dinner Die Stadt isst sich auf im Restaurant Data Kitchen wird am 23.10. um 19 Uhr ein Menü serviert, das ausschließlich aus Berliner Zutaten zubereitet wird – vom Getreide und Gemüse über Krebsfond aus Tiergartenkrebsen bis zum Wein aus Britz stammt alles aus den Bezirken der Stadt.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
21.10.2019 - 27.10.2019