© Markthalle Neun

Berlin Coffee Festival 2017

Dritte Runde für das beliebte Festival

Dass Berlin ganz vorne mit dabei ist, wenn es um ambitionierte Kaffeekultur geht, ist unbestritten. Die Zahl der Cafés und Röstereien mit hohem Qualitätsanspruch und ausgefeilten Zubereitungsmethoden wächst stetig und das kaffeedurstige Hauptstadtpublikum nimmt die vielen Angebote dankbar an.

Entsprechend großer Beliebtheit erfreut sich auch das Berlin Coffee Festival, das 2017 in die dritte Runde geht. An den ersten Septembertagen dreht sich in der Markthalle Neun und an zahlreichen anderen Orten der Stadt alles um das schwarze Gold. Freitag und Samstag gibt es zunächst überall in der Stadt Workshops und Tastings für alle Interessierten. Was ist ein Cupping? Wie werden die Bohnen eigentlich geröstet? Und welche Unterschiede sind herauszuschmecken? Darüber hinaus lockt ein vielfältiges Begleitprogramm von Festival Party über Barista Competion bis DJ Sets zum Kaffee.

Am Sonntag findet dann der große Kaffeemarkt in der Markthalle Neun statt. Hier geht es der Bohne auf den Grund. Über dreißig Ausstellende präsentieren ihre Kreationen und laden zum Probieren, Kaufen und Fachsimpeln ein. Dazu gibt es natürlich feine Leckereien in gewohnt hoher Markthalle-Neun-Qualität. Der Montag ist den Kaffeeprofis vorbehalten. Hier gibt es Workshops, Vorträge und Cuppings mit Baristameistern, Kaffeebauern und Rohkaffeehändlern für alle, die sich intensiver mit Kaffeethemen befassen.


Viele weitere Infos finden sich hier.

Veranstaltungsdaten:
01.09.2017 - 04.09.2017

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • (030) 61 07 34 73

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen