LIAR Collective, zu sehen vom 31.8. bis 2.9.; © Jan Hromadko

4. Berlin Circus Festival

Zeitgenössische Circuskunst auf dem Tempelhofer Feld

Zum vierten Mal – vom 24.8. bis 2.9. – findet das Festival für zeitgenössischen Circus auf dem Tempelhofer Feld statt. Sie erleben hier eine atemberaubende Kombination aus Artistik, Tanz sowie Performance bei nationalen und auch internationalen Produktionen – in zwei großen Zelten. An 10 Tagen geben sich hier junge und internationale Künstler in 14 verschiedenen Produktionen und attraktiven Formaten ein Stelldichein. So haben Sie Circus noch nie erlebt – diesen Anspruch hat das Team um den Artisten Josa Kölbel und den Manager Johannes Hilliger. Ihr starkes Leitmotiv: ‘Dieses Festival ist ein Ort für Respekt, Toleranz und Vielfalt’.

Auszug aus dem Programm:
— Am 24.8., 18.00 Uhr (Premiere): Still Hungry: ‘Raven’ (D)
— Vom 24. bis 26.8., 20 Uhr​: Sirqus Alfon: ‘I am somebody’ (SWE)
— Am 25. u. am 26.8., 18.30 Uhr​: Henrik & Louise: ‘Extreme Symbiosis’ (S​WE).
— Am 26.8., 17 Uhr: Company SOON: ‘Gregarious’ (SWE/ESP)
— Am 29.8., 19 Uhr: Wisefools (FI), Phasmes (FR), play nice (DE): Drei Kurzstücke
— Vom 31.8. bis 2.9., 17 Uhr: Kaaos Kaamos: ‘Babel, Glöm’ (INT)
— Am 31.8. u. am 2.9., jeweils 18.30 Uhr: Weibel Weibel: ‘Breaking Point’ (SWE/FI/ESP)
— Vom 31.8. bis zum 2.9., 20 Uhr: Remi Martin ‘LIAR’ (INT)

Außerdem warten viele neu entwickelte Formate, Publikumsgespräche und Workshops darauf, in drei Zelten entdeckt zu werden.

Tickets (€ 9,- bis € 19,50) und alle weiteren Infos gibt es unter: www.berlin-circus-festival.de

Veranstaltungsdaten:
24.08.2018 - 02.09.2018

Tempelhofer Feld
12099 Berlin

Beschreibung

U/S Tempelhof
U Boddinstraße

» Route auf Google Maps anzeigen