Dragging the Bone von Miet Warlop - zu sehen im HAU; Foto: Reinout Hiel (Detail)

Berlin Art Week

Positionen zeitgenössischer Kunst

2017 ist eines dieser Superlativ-Jahre. Ob Biennale in Venedig, documenta in Athen und Kassel, die Skulptur Projekte in Münster oder die Messe in Basel – die Kunstwelt ist in Bewegung. Mitte September richten sich dann zur sechsten Berlin Art Week alle Augen auf Berlin. Im Mittelpunkt stehen die Messen: Während die POSITIONS BERLIN Art Fair in der Arena ihr Profil weiter ausbaut, wird – nach 9 Jahren abc – mit der art berlin in der Station am Gleisdreieck ein Neubeginn gewagt. Weitere Berliner Institutionen, Galerien, KünstlerInnen und SammlerInnnen laden zu Ausstellungen, Talks, Filmscreenings u.v.m. ein.

Zu den Höhepunkten der Berlin Art Week gehören die Ausstellungen mit Arbeiten von Monica Bonvicini in der Berlinischen Galerie und von Danny Lyon bei C/O Berlin, die Harun-Farocki- Schau des Neuen Berliner Kunstvereins (n.b.k.) und die Willem de Rooij-Ausstellung im KW Institute for Contemporary Art. Mit Spannung wird auch die Performance von Miet Warlop im Hebbel am Ufer (HAU) erwartet.


Infos zum Programm und den Veranstaltungsorten sind hier zu finden.

 

Veranstaltungsdaten:
13.09.2017 - 17.09.2017