© Peter-Andreas Hassiepen

Abbas Khider – Ohrfeige

Akademie der Künste

Nach seinem Sprung aus einem Transporter glaubt Karim Mensy in Frankreich zu sein. Bis dorthin hat er für seine Flucht aus dem Irak bezahlt. Aber er ist mitten in der bayerischen Provinz gelandet. Es beginnt eine dreijährige Zeit des Wartens in Asylunterkünften, ein Kampf durch Formulare, bis er seine Ablehnung erhält und einen neuen Schlepper braucht.

Abbas Khider, 1973 in Bagdad geboren und seit seiner Flucht im Jahr 2000 in Deutschland lebend, vielfach geehrt, trifft mit seinem vierten Roman Ohrfeige den Nerv unserer krisengebeutelten Gegenwart. Freuen Sie sich auf eine hochaktuelle Premierenlesung in der Akademie der Künste.

Karten können unter 030 / 200 57-1000 oder unter ticket@adk.de reserviert werden.

Veranstaltungsdaten:
24.02.2016
20:00

Pariser Platz 4
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • 030 2 00 57 10 00

Webseite

Beschreibung

Geöffnet: Di. bis So. 11-19 Uhr

U/S Brandenburger Tor; Busse: TXL, 100

» Route auf Google Maps anzeigen