© Eberhard Klöppel

8. Botanische Nacht

Karibische Inseln im Lichterglanz

Der Botanische Garten Berlin lädt am 16. Juli mittlerweile zum 8. Mal zur Botanischen Nacht. Es locken die vor Florida gelegenen karibischen Inseln von Kuba bis Trinidad. Üppige Südfrüchte wandeln umher, wecken Appetit auf tropische Speisen & Getränke, die man hier im sonnigen Süden Berlins auf Liegestühlen und in Hängematten genießen kann, ohne dafür fliegen zu müssen. Das Botanische Museum zeigt diesmal in der Ausstellung „Schatzinseln – Treasure Islands – Islas del Tesoro“ die Pflanzenvielfalt aus der Karibik. Unter anderem mit Arten, die einzig auf Kuba existieren.

Welch ein Schmelztiegel der Weltkulturen die Inselgruppe seit ihrer Entdeckung durch Kolumbus geworden ist, kann man nicht nur beim Karneval auf Trinidad erleben. Auch in der Botanischen Nacht können die Tänzer und Musikliebhaber auf ihre Kosten kommen – z.B. bei Calypso, Soca, Rumba, Salsa oder Reggae. Über 150 Mitwirkende präsentieren in dieser Nacht ein wahres Füllhorn der künstlerischen Darbietungen. Für diese Nacht werden 16 km Wege illuminiert. So können die Flaneure das karibisch grüne Juwel von Berlin elf Stunden lang bis 2 Uhr morgens in seiner einzigartig traumhaften Stimmung erleben.

Einlass: 17 Uhr, Ende: ca. 2 Uhr.

Karten gibt es direkt bei uns im Ticketshop. Das Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
16.07.2016

Königin-Luise-Platz
14195 Berlin [ Steglitz ]

Telefon

  • (030) 83 85 01 00

Webseite

Beschreibung

der Freien Universität Berlin

Busse: X83, 101

Weiterer Eingang:
Unter den Eichen 5, 12203 Berlin-Steglitz (Bus: M48, S Botanischer Garten)

» Route auf Google Maps anzeigen

Königin-Luise-Straße 6-8
14195 Berlin [ Steglitz ]

Telefon

  • (030) 83 85 01 00

Webseite

Beschreibung

der Freien Universität Berlin

Busse: X83, 101

» Route auf Google Maps anzeigen