© DEFA Stiftung; Jaromir Komarekt © DEFA Stiftung; Jaromir Komarekt

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Kultmärchen in frischem Format

Der vielleicht populärste Märchenklassiker der letzten Jahrzehnte, »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«, kommt im Dezember im Arena-Format nach Berlin. Auch 44 Jahre nach der Erstausstrahlung sorgt der Kultfilm Jahr für Jahr für TV-Traumquoten. Jung und Alt lassen sich damals wie heute durch die romantische Geschichte verzaubern; auch die Musik Karel Svobodas gilt längst als Klassiker.

Der Charme des Films wird nun ins Hier und Jetzt gezaubert! Die Arena wird in eine prächtige Märchenwelt verwandelt. Das Publikum erlebt in einer spektakulären Live-Show die Geschichte vom rebellischen Aschenbrödel, dem Pferd Nikolaus, Eule Rosalie und ihrer Suche nach Glück und Liebe. Ein großes Ensemble an DarstellerInnen und TänzerInnen sorgt in glanzvollen Kostümen vor imposanter Kulisse für tolle Atmosphäre. Erstmalig wurde der Zuschauerraum bei einer Arena-Tour so konzipiert, dass auch die ganz Kleinen einen optimalen Blick auf die Bühne erhalten. Das interaktive Spiel des Ensembles, die mobile Kulisse und das Zusammenspiel modernster Bühnentechnik mit der Aufführung eines klassischen Märchens sorgen für einzigartige Unterhaltungsmomente für die ganze Familie. In winterlicher Stimmung wird das Publikum verzaubert und der echte Filmprinz, Pavel Trávníček, kehrt nach über 40 Jahren in der Rolle des Königs auf die Bühne zurück. Ein Muss für alle, die Märchen generell, aber ganz besonders Aschenbrödel, lieben.


21.12., 18:00 Uhr & 22.12., 15:30 + 19:00 Uhr

Tickets (ab € 45,15) und weitere Infos sind hier zu finden.

Mühlenstraße 12-30
10243 Berlin

Telefon

  • 030 20 60 70 88 99 (Karten)

Webseite

Beschreibung

S Ostbahnhof
U/S Warschauer Straße
U Weberwiese
Tram: M10, M13
Bus: 140, 142, 147, 240, 248, 347

» Route auf Google Maps anzeigen