Foto: © Sharen Bradford Foto: © Sharen Bradford

Complexions Contemporary Ballet

„Star Dust - From Bach To Bowie“ vom 9. bis 14.7. in der Komischen Oper

Die angesagte US-amerikanische Company Complexions Contemporary Ballet sorgt seit ihrer Gründung 1994 mit ihrer Mischung aus Klassik, Ballett und Pop weltweit für Furore. Vom 9. bis 14.7. gastiert sie – zum ersten Mal in Deutschland – in der Komischen Oper Berlin und präsentiert mit „Star Dust – From Bach To Bowie“ ein zweiteiliges Programm.

Im Stück „Star Dust“, einer Hommage an die Pop-Ikone David Bowie, entfachen die Ausnahmetänzer mit mitreißender Ausdruckskraft und Brillanz eine wahre Tanzexplosion, so bunt, einzigartig und extravagant wie der Jahrhundertkünstler selbst. Mit „Bach 25“ zeigt die Truppe um die einstigen Solisten des Alvin Ailey American Dance Theater Dwight Rhoden und Desmond Richardson die Bandbreite ihres Könnens zur Barockmusik von J. S. und C. Ph. E. Bach.

In der farbenprächtigen Bowie-Hommage verbinden sich die tänzerische Perfektion und Eleganz genussvoll mit Hits wie „Warszawa“, „Life On Mars“, „Heroes“ oder „Let’s Dance“ und extravaganten Kostümen. Im Stück „Bach 25“ entfaltet sich das Zusammenspiel der Tänzer in Soli oder Gruppen zur wunderbaren Musik der Barockmeister mal romantisch-verspielt, mal feierlich in außerordentlicher Harmonie.


Eintritt: von € 28,- bis € 83,-.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Behrenstraße 55
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 47 99 74 00

Webseite

Beschreibung

S/U Brandenburger Tor

» Route auf Google Maps anzeigen