Die perfekte Kulisse für einen sommerlichen Filmabend. © Yorck Die perfekte Kulisse für einen sommerlichen Filmabend. © Yorck

Arte Sommerkino am Kulturforum

600 Liegestühle und die schönsten Filme der Saison

600 Liegestühle und die schönsten Filme der Saison

In den Sommermonaten 2002 und 2003 fing alles an. Mit Grill und Decken ausgerüstet und einem grandiosen Blick auf die Berliner Skyline am Potsdamer Platz konnte man im Rahmen des „Museumsfilmfestivals“ an schönen Abenden die beliebtesten Kinofilme der vergangenen Monate noch einmal genießen. In den darauffolgenden Jahren zieht das Freiluftkino auf die Museumsinsel um, kehrt aber 2007 unter der Regie der Yorck-Gruppe an das Kulturforum zurück. Seitdem werden hier alljährlich die schönsten Filme der letzten Monate, Originalversionen, Vorpremieren und Filmreihen zu den Museumsausstellungen gezeigt, manchmal in Anwesenheit der Darsteller. Schöner kann man Sommer und Kino nicht zusammenbringen.


Ein lauer Sommerabend. Zwischen Philharmonie und Neuer Nationalgalerie erstrahlt eine riesige Leinwand; die Skyline des Potsdamer Platz leuchtet herüber. Eine Armada von gestreiften Liegestühlen steht einladend bereit. Kein Traum, sondern reales Freiluftkinoglück im Hier und Jetzt.

Das Freiluftkino mit Berlin-Panorama zeigt die besten Arthousefilme der Kinosaison unter freiem Himmel. Vor der Kulisse des nächtlichen Potsdamer Platzes können bis zu 1.000 Gäste im Liegestuhl die besten Filme genießen. In diesem Jahr wird die Saison am 4. Juli mit Ruben Östlunds satirischem Drama „The Square“ eröffnet und endet am 2. September 2018.


Tickets und Programm finden Sie bei den Yorck Kinos.

Veranstaltungsdaten: 04.07. – 02.09.2018

Preise: Do- Sbd 8,50 € / 7,50 € – So- Mi 7,50 € / 6,50 €

Matthäikirchplatz 4-6
10785 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen