In die Ställe der Tierhalle 25 lockt die „Welt der Rinder“. Foto: © Messe Berlin/Volkmar Otto In die Ställe der Tierhalle 25 lockt die „Welt der Rinder“. Foto: © Messe Berlin/Volkmar Otto

84. Internationale Grüne Woche

Messe für Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährung vom 18. bis 27.1.

Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährung: Auf diese Säulen stützt sich die Internationale Grüne Woche Berlin seit ihrer Eröffnung im Jahr 1926. Vom 18. bis 27. Januar lädt Berlins traditionsreichste und besucherstärkste Messe zur 84. Auflage in die Messehallen unter dem Funkturm ein. Über 1.600 Aussteller aus fast 70 Ländern und 400.000 Besucher kommen ins Berlin ExpoCenter City. Es gibt, wie immer, viel zu sehen, zu erleben und zu verkosten.

Frischer Lachs auf Gut Malmgard. Finnland ist Partnerland der Grünen Woche 2019. © Messe Berlin

Frischer Lachs auf Gut Malmgard. Finnland ist Partnerland der Grünen Woche 2019. © Messe Berlin

Aussteller machen Lust aufs Land mit Ideen für lebenswerte Dörfer und Regionen. Die Schau „Nachwachsende Rohstoffe“ zeigt, was heute aus Pflanzen hergestellt wird. Um den nachhaltig bewirtschafteten Wald geht es bei „Multitalent Holz“. Der Gartenbau erfreut mitten im Winter mit Frühlingsblühern, und Berlins Kleingärtner stellen ihre grünen Oasen vor. Deutsche Bundesländer servieren mit viel Lokalkolorit heimische Genüsse von der See bis zu den Alpen. Stets eine Attraktion für die Städter ist der ErlebnisBauernhof. Und in den Hallen 25 und 26 werden Heim- und Nutztiere präsentiert. Die Bundesschau der Sportponys wird gezeigt, und an den letzten Messetagen findet dort die Hippologica statt, das größte Hallenreitsportevent Berlins.


Grüne Woche vom 18. bis 27.1.2019, geöffnet täglich 10-18 Uhr, am 25.1., 10-20 Uhr.

Hippologica vom 24. bis 27.1.2019, geöffnet Do. 10-18, Fr. 10-20 Uhr, Sbd. und So. 10-18 Uhr.

Eintritt (für Grüne Woche & Hippologica):
€ 15,-, Schüler und Studenten € 5,- und € 10,-, Familien € 31,-, Mo. bis Fr. ab 14 Uhr: € 10,-, Kinder unter 6 Jahren frei.

Alle weitere Informationen finden Sie hier.

Messedamm 22
14055 Berlin

Telefon

  • 030 30 38-0

Webseite

Beschreibung

Eingänge Messedamm, Masurenallee und Jafféstraße

U Kaiserdamm
S Messe Nord und Süd
Bus: M49

» Route auf Google Maps anzeigen