© Darek Gontarski / Design: Fokke Hoekman © Darek Gontarski / Design: Fokke Hoekman

The Tap Pack

Der australische Stepp-Tanz-Sturm

Die fünf australischen Gentlemen sind das pure Dynamit. Explosiv, energiegeladen, voller Power und Sexappeal entfacht The Tap Pack  mit kraftvollen Choreografien und mitreißenden Songklassikern ein Feuerwerk aus wildem Stepptanz und Gesang. Das charismatische Quintett sorgte im vergangenen Sommer beim Edinburgh Fringe Festival für Begeisterung, jetzt ist die sensationelle Show erstmals in Deutschland zu sehen.

Ein explosiver Cocktail aus Gesang und Tanz

Inspiriert vom legendären Rat Pack mit seinen Entertainern Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Junior knüpft The Tap Pack am lässigen Sexappeal der amerikanischen Idole an – und steht ihnen in nichts nach. Die fünf hinreißenden australischen Performer – Sean Mulligan, Jesse Rasmussen, Tom Egan, Ben Brown und Jordan Pollard – verwandeln das Tipi am Kanzleramt in einen Music-Club und laden zu einem mitreißenden Abend ein mit frischen Interpretationen cooler Songklassiker von gestern, heute und von übermorgen. Mit furiosen und absolut perfekten Steppeinlagen  präsentieren sie Hits von Michael Bublé über Beyoncé bis Ed Sheeran und natürlich Frank Sinatra. Dabei singen, tanzen und entertainen die temperamentvollen ‘Aussies’ eine göttlich glitzernde Nacht lang auf höchstem Niveau. Ihr einzigartiger Charme, ihr Humor und ihre ungeheure Vitalität und Ausstrahlung reißen das Publikum mit.

Perfektes Entertainment im Großformat

Das Tipi am Kanzleramt mit seiner festlichen Zeltatmosphäre bildet genau den passenden Rahmen für die außergewöhnliche Show der australischen Stepptänzer. The Tap Pack fängt genau da an, wo die erfolgreiche Entertainer-Truppe The Rat Pack in den Swinging Sixties aufgehört hat. Elegant im Anzug, mit Hut und Fliege steppen sie wie einst Sammy Davis Jr. singend über die Bühne und entwickeln den Tap-Dance-Stil von damals weiter: schneller, wilder, dynamischer, energetischer, mit neuen Songs – modernes Entertainment at its best. Damit passt die Show perfekt in das Konzept des Tipi, das seinem Publikum seit 15 Jahren Unterhaltungskunst par excellence präsentiert. Anspruchsvoll und vielseitig – von Chansons über Musical und Kabarett bis zur glitzernden Show -, verzaubert das Theater Augen, Ohren und auch den Gaumen, denn für das leibliche Wohl der Gäste sorgt die hauseigene Küche. Renommierte internationale Künstler geben allabendlich ein Programm zum Besten, das die intelligente Unterhaltungskunst alter Zeiten wieder aufleben lässt – natürlich im Heute angekommen. Der Juni steht ganz im Zeichen der australischen Stepptanztruppe, bis auf einen Abend. Am 12.6. ist die Gustav Peter Wöhler Band zu Gast und präsentiert mit ‘Shake a little’ ihr aktuelles Programm. Der Name geht auf den Songtitel von Bonnie Raitt zurück – und ist durchaus als Aufforderung zu verstehen. Gustav Peter Wöhler und seine 3 Musiker laden ihr Publikum ein, den Alltag abzuschütteln und mitzuwippen.

Shake a little mit Gustav Peter Wöhler

‘Shake a little’ ist nur einer von vielen Songs aus Gustav Peter Wöhlers ganz persönlichen
‘good old Rock-’n’-Roll’-Tagen. Daneben sind auch Coverversionen von Rolling-Stones-Hits, Songs von Fleetwood Mac, Sting, Billy Idol, Suzanne Vega, Cat Stevens und Rio Reiser zu hören. Die Titel und die Stile wechseln rasant, gehorchen aber dennoch in demokratischer Gleichberechtigung einem alle verbindenden Qualitätsanspruch. Die 4 Mitglieder der Band bringen ihre Vorlieben und ihre musikalischen Erinnerungen ins Programm ein, die in ihrer Verschiedenheit eines gemeinsam haben: Sie lösen etwas in uns aus und bieten in neuem Gewand beglückende Wieder-Begegnungen.


The Tap Pack, vom 2.6. (Premiere) bis 30.7.; Gustav Peter Wöhler Band, am 12.6. Karten: 030-39 06 65 50 oder hier.

 

Veranstaltungsdaten:
02.06.2017 - 30.07.2017

Große Querallee
10557 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 39 06 65 50

Webseite

Beschreibung

U/S Hauptbahnhof

» Route auf Google Maps anzeigen