The Les Clöchards; Foto: Lukasz Giza The Les Clöchards; Foto: Lukasz Giza

The Les Clöchards

Bar jeder Vernunft

Die Legende, die The Les Clöchards über sich selbst verbreiten, geht so: Fünf Teilzeitobdachlose verließen 1949 ihre kleine Insel nahe Korsika, um eine weltberühmte Rockband zu werden. Es könnte sich bei den Jungs allerdings auch um studierte Jazz-Musiker aus Deutschland handeln, die korsische Teilzeitobdachlose spielen und nach ihrer Gründung als Straßenmusik-Act 2006 zwei Jahre durch Südeuropa tourten. Wie dem auch sei. Das Landstreichergefüge um Dregue Sbæg (Gesang), Adel Millah (Reeds, Melodica, Philicorda, Stylophone, Hulusi, Gesang), Ilnatterino Stallione (Gitarre, Gesang), Dør Kence (Bass) und Coque Chanson (Drums, Gesang) gilt als Rock ’n‘ Roll Musik Comedy Überraschung von einer kleinen Insel.

Mit Charme, Witz und Aberwitz, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumental-Akrobatik, der Heimorgel von Oma und einem löchrigen Kontrabass berichten The Les Clöchards in ‘Dirty but Nice’ von der Gosse der Musikindustrie. Nach einigen Jahren Straßenmusik auf unzähligen Boulevards servieren die fünf Korsen augenzwinkernd ihre einzigartige ‘low-down but high energy Schlachtplatte of musica extra­vaganza’ – ein Konzert wie eine rasante Irrfahrt durch einen musikalischen Vergnügungspark.

The Les Clöchards sind mit ihrem Programm ‘Dirty but Nice’ vom 16.-21. Juni in der Bar jeder Vernunft zu Gast.

 

Veranstaltungsdaten:
16.06.2015 - 21.06.2015

Schaperstraße 24
10719 Berlin [ Wilmersdorf ]

Telefon

  • (030) 8 83 15 82

Webseite

Beschreibung

U Spichernstraße
Bus: 204

» Route auf Google Maps anzeigen