Ausstellungen

28.04.2017 bis 30.04.2017

Bereits zum 13. Mal findet das Gallery Weekend Berlin statt. Hier öffnen 47 Galerien ihre Tore und es gibt eindrucksvolle Arbeiten zu entdecken.

30.03.2017 bis 28.04.2017

Revertimini (Llull 365+1) - ein Projekt des Künstlers Jordi Plana Pey zum 700. Todestag des kalalanischen Gelehrten Ramon Llull.

22.01.2017 bis 01.05.2017

Das Georg-Kolbe-Museum zeigt in der Ausstellung "Im Netzwerk der Berliner Moderne" zahlreiche Dokumente aus dem Nachlass des Künstlers Georg Kolbe.

02.11.2016 bis 01.05.2017

Bis zur Eröffnung des Humboldt Forums im Berliner Schloss bieten die Ausstellungen in der Humboldt-Box einen Ausblick auf das entstehende Wissens- und Bildungsportal.

19.04.2017 bis 16.05.2017

Ausgewählte Galerien in 8 Bezirken

01.04.2017 bis 28.05.2017

Zum 500. Jubiläum der Reformation thematisiert die Ausstellung "Sankt Luther - Reformator zwischen Inszenierung und Marketing" die Gegensätze zwischen Luthers Lehren und gelebter Praxis.

23.01.2017 bis 28.05.2017

Vom 23. Januar bis 28. Mai zeigt das Museum Barberini zwei Eröffnungsausstellungen und gibt Einblicke in seine Sammlung. Insgesamt werden über 170 Werke gezeigt.

06.04.2017 bis 31.05.2017

f³ präsentiert Ausstellungen internationaler AutorInnenfotografie. Den Anfang macht Nancy Borowicks eindrucksvolle Serie "A Life In Death".

14.04.2017 bis 03.06.2017

Vom 14. April bis zum 3. Juni ist in der Galerie damdam eine Einzelausstellung mit Arbeiten von Deok Yeoung Gim.zu sehen.

06.07.2016 bis 04.06.2017

Die spektakuläre Multimedia-Ausstellung "Hieronymus Bosch - Visions Alive" widmet sich von Anfang Juli bis Ende Oktober dem Leben und Werk des ebenso rätselhaften wie verstörenden Renaissance-Künstlers Hieronymus Bosch (ca. 1450-1516).

03.03.2017 bis 05.06.2017

Das Haus am Waldsee zeigt die Reflexionen von 20 zeitgenössischen Künstler*Innen über Franz Marcs verschollenes expressionistisches Gemälde.

25.03.2017 bis 25.06.2017

Die Ausstellung "Good Vibrations" im Musikinstrumenten-Museum widmet sich der elektronischen Klangerzeugung und präsentiert über 60 Instrumente.

20.01.2017 bis 02.07.2017

Die Ausstellung "Ozeane - Expeditionen in unerforschte Tiefen" zeigt faszinierende Aufnahmen des Fotografen Solvin Zankl aus den Tiefen der Meere.

06.04.2017 bis 23.07.2017

Die groß angelegte Ausstellung "Alchemie. Die Große Kunst" zeigt mehr als 200 Exponate aus über 3000 Jahren Kunst- und Kulturgeschichte.

21.01.2017 bis 23.07.2017

Die Ausstellung "Kieser, Plakate." im Bröhan-Museum zeigt eine spektakuläre Auswahl des Schaffens des Grafikdesigners Günther Kieser aus den Jahren 1959 bis 1999.

29.04.2017 bis 29.07.2017

Zum Gallery Weekend 2017 eröffnet in der Galerie Blain Southern eine besondere Ausstellung mit einer monumentalten Arbeit des Malers Jonas Burgert.

02.04.2017 bis 06.08.2017

Das KINDL - Zentrum für Zeitgenössische Kunst zeigt eine umfassende Werkschau der im Iran geborenen und in der Schweiz lebenden Künstlerin Shirana Shahbazi.

02.04.2017 bis 06.08.2017

Up and Down präsentiert künstlerische Positionen, die sich im flirrenden Spannungsfeld zwischen Subkultur, Hochkultur und Mainstream bewegen.

24.02.2017 bis 21.08.2017

John Bocks opulente Schau "Im Moloch der Wesenspräsenz" in der Berlinischen Galerie ist Freakshow, Bühne, Versuchslabor und Kino zugleich.

12.04.2017 bis 05.11.2017

Das Deutsche Historische Museum zeigt zum Reformationsjahr ab 12. April die große Ausstellung ‘Der Luthereffekt’ im Martin-Gropius-Bau.

09.11.2016 bis 09.11.2017

Museumsroboter Tim tritt seinen Dienst in der Dauerausstellung "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme" an, die im Deutschen Technikmuseum zu sehen ist.

01.01.2016 bis 01.01.2020

Auf rund 6.000 qm kann man in 21 begehbaren Themenräumen Berliner Historie von der ersten Erwähnung der Stadt bis zum Fall der Mauer erleben.

17.12.2015 bis 01.01.2020

Im Naturkundemuseum wird eines der weltweit am besten erhaltenen Exemplare des Tyrannosaurus rex gezeigt. Tristan Otto ist damit einmalig und eine echte Attraktion.

08.02.2016 bis 08.02.2020

Auf einer Fläche von 800 Quadratmeter sind die Besucher zu einer Entdeckungsreise durch 1000 Jahre Potsdamer Geschichte eingeladen.

20.12.2016 bis 20.12.2020

Zahlreiche römische Metallobjekte, die im 3. Jh. nach Christus im Rhein versunken sind, sind nun im Neuen Museum zu bewundern.