© simonyc

Anoushka Shankar & Ensemble

Ein Abend mit indischer Musik im Konzerthaus

Das Konzerthaus präsentiert am 23. April Anoushka Shankar und verspricht einen Abend mit indischer Musik und klassischen Ragas. Vorallem werden dabei auch die oft bemühten Grenzen zwischen E- und U-Musik ganz einfach mal links liegen gelassen.

Die Sitar-Spielerin Anoushka Shankar wurde früh von ihrem berühmten Vater Ravi Shankar unterrichtet, einem engen Freund Yehudi Menuhins. Sie verbindet traditionelle Klänge mit Popmusik und macht so die junge Generation mit den spirituellen Wurzeln indischer Musik bekannt. Als musikalische Grenzgängerin zu Gast ist Geigerin Patricia Kopatchinskaja.

Die beiden Musikerinnen spielen ein Stück, das zum gemeinsamen Repertoire von Yehudi Menuhin und Ravi Shankar gehörte. Das Konzert wird live auf ARTE Concert übertragen.

Es spielen:
Anoushka Shankar, Sitar
Tanmoy Bose, Tabla
Pirashanna Thevarajah, Mridangam
Kenji Ota, Tanpura

Special Guest: Patricia Kopatchinskaja, Violine

Karten sind direkt bei uns im Ticketshop erhältlich. Weitere Informationen gibt es beim Konzerthaus.

Veranstaltungsdaten:
23.04.2016
20:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen